Abfälle

Textfilter:
Sammelstellen:
  • IconAltöl

    Frittier-, Speise- und Motorenöle

    Abgabe kleiner Mengen im Werkhof.

    Mengen über 100 Liter sind zur direkten Abholung der SOVAG Brügg, Telefon 032 366 80 80, sales@veolia-es.ch zu melden.

    Wichtig: Motoren- und Speiseöle getrennt in beschrifteten Behälter abgeben. Öle als extreme Wasserverschmutzer gehören nicht in die Kanalisation.

  • IconAluminium / Stahlblech

    Aluminium: Getränkedosen, Tuben, Schalen für Tiernahrung, Nespresso-Kaffeekapseln, Menüschalen, Alufolien, kleinere Aluminiumteile und alle anderen Verpackungen mit dem Alu-Recycling-Signet. Alu nur kalt waschen oder im Abwaschwasser spülen.

    Stahlblech: Konservendosen und Verschlussdeckel (z.B. von Konfitürengläsern) aus Weiss- und Stahlblech, ausgespült und ohne Papiermanschette.

  • IconBatterien / Akkus

    Rückgabe bei der Verkaufstelle.

    Wichtig: Batterien und Akkus gehören auf keinen Fall in den Kehrichtsack. Sie sind sehr schädlich für die Umwelt (Schwermetalle!).

  • IconBauschutt

    Ziegelsteine, Feldsteine, Porzellan, Blumentöpfe, ...

  • IconElektrogeräte

    Rückgabe bei der Verkaufsstelle oder bei der AVAG in Jaberg oder der REVAG in Heimberg.

    Unterhaltungs- und Büroelektronik, Haushaltkleingeräte (Staubsauger, Kaffeemaschine, Mixer usw.), Haushaltgrossgeräte (Kochherd, Waschmaschine, Geschirrspüler, Kühl-, Gefrier- und Klimageräte usw.), elektr. Spielsachen, Bau- und Gartengeräte/-maschinen, Leuchten und Leuchtmittel, Kabel

    Wichtig: die Entsorgung ist kostenlos!

  • IconGlas

    Altglas aller Art nach Farbe getrennt.

    Wichtig: Vor dem Entsorgen alle Fremdmaterialien wie Verschlüsse, Deckel, Zapfen usw. entfernen. Porzellan gehört nicht in die Altglassammlung!

  • IconGrünabfuhr

    Jeden Dienstag in der ganzen Gemeinde.

    Rüstabfälle von Gemüse, Obst, Früchte, Tee- und Kaffeesatz samt Filterpapier, Schnittblumen und Topfpflanzen samt Wurzeln und Pflanzenerde.
    Baum- und Rasenschnitt, Früchte- und Gemüseabfälle aus dem Garten, Blumen, Zweige, Laub.
    Keine Speisereste, Hundekot und Katzenstreu!

    Wichtig: Loses Grüngut in Rollcontainern bereitstellen (keine Körbe, Becken, Säcke, Kisten usw.). Baumschnitt gebündelt (max. 1.5m und 30kg). spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen.

  • IconHäckselgut

    Die Häckselmaschine kann beim Werkhof unter Telefon 033 439 43 76 oder mittels Formular "Anmeldung Häckseldienst" im Onlineschalter angefordert werden.

    Tarfi: die ersten 15 Minuten sind kostenlos. Für jede weitere, angebrochene halbe Stunde werden CHF 30.00 verrechnet. (Verordung zum Gebührenreglement im Anhang 5 (5.503)).

  • IconHauskehricht

    Nicht verwertbare, brennbare Abfälle.

    Bereitstellung mit entsprechender Gebührenmarke oder -Sack bis spätestens 07.00 Uhr.

    17 Liter bis 2.5 kg
    35 Liter bis 5.0 kg
    60 Liter bis 8.5 kg
    110 Liter bis 16.0 kg

    Kreis 1: Donnerstag
    Kreis 2: Freitag
    Kreis 3: Montag

    Kreiseinteilung siehe Abfuhrkalender.

    Wichtig: KEINE Altmetalle, Sonderabfälle, Batterien etc.!

    Sperrgut -> siehe Sperrgut

  • IconKarton

    Kuverts aus Karton und Wellpappe, Flachkartons, Schachteln usw.

    Wichtig: das Sammelgut gebündelt oder in Rollcontainern bis spätestens 07.00 Uhr bereitstellen. Sammelgut in Papiertaschen wird nicht entsorgt!

  • IconKunststoffhohlkörper / Plastikflaschen

    Abgabe der gesammelten Hohlkörper bei Coop und Migros.

    PE-, Dusch-, Spül-, Waschmittel-Flaschen oder ähnliches.

    Verkauf von gebührenpflichtigen Säcken im Werkhof oder auf der Gemeindeverwaltung Abteilung Tiefbau/Umwelt zu den offiziellen Öffnungszeiten.

  • IconLeuchtstoffröhren / Energiesparlampen

    Rückgabe bei der Verkaufsstelle.

    Neonröhren, Halogenlampen, Fluoreszenz- und Energiesparlampen nicht zerbrechen und nicht in den Kehrichtsack geben. Sie enthalten u.a. Schwermetalle. Glühbirnen in den Kehrichtsack!

  • IconMetall

    Metallische Gegenstände aller Art. Keine Abfälle aus Gewerbe und Industrie.

    Wichtig: Nicht-metallische Bestandteile vom metallischen Material entfernen.

  • IconPapier

    Zeitungen, Zeitschriften, Telefonbücher, Drucksachen, Bücher ohne Kartondeckel, usw.

    Wichtig: das Sammelgut gebündelt oder in Rollcontainern bis spätestens 07.00 Uhr bereitstellen. Sammelgut in Papiertaschen wird nicht entsorgt!

  • IconPET

    Rückgabe bei der Verkaufstelle.

    Handelsübliche PET-Gebinde wie Flaschen, Becher usw. mit dem offiziellen PET-Recycling-Signet.

    Wichtig: Alle übrigen Kunststoffgebinde gehören in den Hauskehricht (Ölflaschen, Essigflaschen, Waschmittelgebinde etc.)

  • IconPneus

    Rückgabe bei der Verkaufsstelle oder im Entsorgungszentrum der AVAG in Jaberg.

    Altpneus werden von der Kehrichtabfuhr nicht mitgenommen. Sie müssen zurückgebracht werden. Die Entsorgung ist kostenpflichtig.

  • IconSonderabfälle

    Abgabe von Kleinmengen in der Apotheke oder bei der Verkaufsstelle. Für grössere Mengen Kontakt mit der SOVAG Brügg, Telefon 032 366 80 80, sales@veolia-es.ch aufnehmen.

    Nicht mehr verwendbare oder verfallene Medikamente, Quecksilber-Thermometer, Säuren, Laugen, Lösungsmittel, Fotochemikalien, Fleckenmittel, Farbreste, Lacke, Reinigungsmittel, Unkrautvertilger, Schädlingsbekämpfungsmittel, Gifte usw.

  • IconSperrgut

    Abfuhrdaten wie für den Hauskehricht.

    Bügelbrett, Betten, Matratzen, Sofas, Waschkörbe, Regenschirme, Sagex, behandeltes Holz, Plastik, Ski usw.

    Pro 30kg Sperrgut wird eine Sperrgutmarke benötigt.

    KEINE Altemetalle, Sonderabfälle, Batterien etc.!

  • IconTextilien und Schuhe

    Saubere, noch tragbare Kleider und Schuhe (paarweise zusammen gebunden), Tisch-, Haushalts- und Bettwäsche, Gürtel, Taschen, Daunenbettwaren, Stofftiere in gut verschnürten Säcken.

  • IconTierkadaver

    Kleintierkadaver, Schlachtabfälle bis 200 kg. Für die Abgabe von Grosstierkadavern (über 200 kg) muss mit der GZM in Lyss ein Termin vereinbart werden (Telefon 032 387 47 87).

Adresse

Gemeindeverwaltung Steffisburg
Höchhusweg 5
Postfach 168
3612 Steffisburg

Telefon 033 439 44 44
Fax 033 439 44 45
E-Mail an die Gemeinde senden

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08:00 - 12:00 Uhr | 14:00 - 17:00 Uhr

Einwohnerkontrolle

Donnerstag
bis 18:00 Uhr

 

2018. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Webdesign by Talus Informatik AG | CMS by Weblication