http://www.steffisburg.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/?action=showdienst&dienst_id=14824
22.01.2018 16:10:05


Lotteriegewinne

Zuständiges Departement: Finanzen
Zuständiges Amt: Steuerverwaltung
Verantwortlich: Steuerverwaltung

Lotteriegewinne werden als Einkommen besteuert. Die Deklaration dieses Einkommens erfolgt mit der ordentlichen Steuererklärung. Unter Lotteriegewinne fallen Lotterie-, Swiss-, Lotto-, Euro-Millions-, Sport-Toto, PMU-, Wettbewerbs-, Bar- und Naturalgewinne (z.B. Edelmetalle, Schmuck, Reisen, Autos und Fahrräder, Gebrauchsgegenstände und Einrichtungen aller Art) usw.

Kanton
Diese Gewinne werden beim Kanton und bei der Gemeinde nach Abzug einer Pauschale von 5 % zu einem festen Satz von je 10 % besteuert. Die allfällige Kirchensteuer beträgt 8 % der Kantonssteuer. Betragen die Gewinne nach Abzug der Pauschale von 5% weniger als Fr. 5'200.00, dann sind sie steuerfrei. Sind mehrere Personen gemeinsam an einem Gewinn beteiligt, so gilt die Freigrenze für jede beteiligte Person.

Bund
Diese Gewinne werden nach Abzug nachweisbarer Einsätze (höchstens bis zum Betrag der entsprechenden Gewinne) zusammen mit dem übrigen Einkommen besteuert.

Die gesamte Steuerbelastung für Kanton, Gemeinde, Kirche und Bund bleibt immer unter 35%, beträgt also weniger als die abgezogene Verrechnungssteuer.

Legen Sie bitte immer die Originalbelege bei.

Wichtige Links:
Finanzdirektion des Kantons Bern

zur Übersicht