Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Freizeitanlagen

Hier finden Sie die wichtigsten Freizeitanlagen in unserer Gemeinde in einem kurzen Überblick:

Badi Steffisburg

Das im Rahmen der Massnahmenlockerung während der COVID-19-Epidemie erforderliche Schutzkonzept für die Badi Steffisburg wird in Kürze veröffentlicht.

Die Badi Steffisburg wird am Samstag, 8. Mai 2021 eröffnet. Die Saison dauert voraussichtlich bis und mit Samstag, 11. September 2021.

Die als Saisonbetrieb geführte Badi Steffisburg liegt an idyllischem Ort am Ausgang des engen Zulgtales. Die grosszügige und gepflegte Anlage bietet allen Altersgruppen ideale Aufenthaltsbereiche. Das Restaurant, welches ebenfalls als Saisonbetrieb geführt wird, bietet während 7 Tagen in der Woche auch Nicht-Badegästen eine ideale Aufenthalts- und Verpflegungsmöglichkeit. In unmittelbarer Nähe der Badi Steffisburg stehen genügend Zweirad- und Autoparkplätze zur Verfügung und die öffentlichen Verkehrsmittel sind in ca. 5 Fussminuten erreichbar. Das Restaurant kann besucht werden, ohne Eintritt für die Badi Steffisburg zu bezahlen.

Kontakt

Gummweg 50

3612 Steffisburg

Telefon 033 437 64 79

Mail

Öffnungszeiten Saison 2021

Die Badi Steffisburg wird am Samstag, 8. Mai 2021 eröffnet. Die Saison dauert voraussichtlich bis und mit Samstag, 11. September 2021.

Covid-19

Je nach epidemiologische Situation sind Einschränkungen im Badebetrieb nicht auszuschliessen. Es gilt jeweils die aktuelle Corona-Verordnung, die strikte einzuhalten ist.

Saisonbeginn bis 31 Mai08.00 - 19.00 Uhr*
1. Juni bis 31. August08.00 - 20.00 Uhr*
1. September bis Saisonende08.00 - 19.00 Uhr*
1. August (frühere Schliessungszeit)08.00 - 17.00 Uhr*

* Bei schlechter Witterung bleiben abends frühere Schliessungszeiten vorbehalten. Der/Die Badmeis-ter/in entscheidet abschliessend.

Eintrittspreise (in CHF)

Keine Kumulation mit anderen Vergünstigungen wie Saisonabonnemente vom Bäderverbund und 10er-Abonnemente:

KategorieEinzelFeierabend (ab 18.00 Uhr)10erJahresabo
Erwachsene6.004.0050.0075.00
Lehrlinge/Studenten (ab Jahrgang 2004 mit Ausweis)4.003.0035.0055.00
Kinder (Jahrgang 2005-2014)2.502.0022.0030.00
Gratis für Kinder mit Jahrgang 2015 und jünger.



Neue Jahresabonommente
Die neuen Jahresabonnemente sind einjährig verwendbar. Für diese müssen Kundendaten aufgenommen und im Kassensystem hinterlegt werden und gleichzeitig wird ein persönliches Foto aufgenommen.

Familienvergünstigung während der Saison 2021
Für Familien gewähren wir auf Jahresabonnemente 10 % Rabatt auf den ordentlichen Abonnements-preisen (gültig für Vater/Mutter, deren Kinder respektive Stief- und Pflegekinder). Es muss mindestens für einen Elternteil sowie für ein Kind ein Jahresabonnement gemeinsam gelöst werden. Auf Verlangen ist ein Identitätsnachweis zu erbringen. Das Jahresabonnement ist ab dem Kaufdatum ein Jahr gültig.

Verkaufsorte der Jahresabonnemente
Während der in der Badi Steffisburg geltenden Badesaison können die Abonnemente an der Kasse vor Ort gekauft werden. Ausserhalb der Badesaison, sprich ab 11. Oktober 2021, werden die Abonnemente während den ordentlichen Schalteröffnungszeiten im Gemeindehaus, Abteilung Finanzen, 1. Stock, Höchhusweg 5, 3612 Steffisburg verkauft. Die Abgabe der Abonnemente erfolgt ausschliesslich gegen Bar- oder Kartenzahlung (V PAY / EC – Maestro / PostFinance / TWINT)und es werden auch SteffisCard und ProBon angenommen.

Achtung: Es findet kein Vorverkauf mehr statt.

Dauerkabinen und -kästli
Schlüssel zu mietbaren Dauerkabinen und -kästli sind spätestens 14 Tage nach Saisonbeginn bei der Kasse abzuholen. Nach dieser Zeit werden die Dauerkabinen und -kästli weiter vergeben.

Bäderverbund Thunersee
Beim Vorweisen gültiger Jahresabonnemente „Badi Steffisburg“ gewähren die Mitglieder vom Bäderverbund Thunersee bis zu 50 % Rabatt auf den jeweiligen regulären Einzeleintritt (keine Kumulation mit anderen Vergünstigungen). Die Reduktion ist während der in der Badi Steffisburg geltenden Badesaison gültig. Mitglieder vom Bäderverbund Thunersee sind die Bäder Aeschi, Beatenberg, Frutigen, Heimberg, Merligen, Oberhofen, Spiez, Steffisburg, Thun und Uetendorf. Infos zum Bäderverbund gibt es hier.

Wassertemperatur
Informationen zu den Wassertemperaturen und zu den Wetterprognosen finden Sie hier.

Restaurant/Kiosk
Der Restaurantbesuch ist ohne Bezahlung des Badieintritts möglich.

Badeordnung
Die Badeordnung wird in der Badi im Kassenbereich publik gemacht. Hier finden Sie die Badeordnung online:

Die Geschichte der Badi Steffisburg
Bereits im Jahre 1916 tauchte erstmals die Idee einer Badeanstalt in Steffisburg auf, und zwar im Vorstand des damals noch bestehenden Verkehrsvereins. Die "Glunggen" im Flussbett der Zulg und später des "Basseli" (ein künstliches Bassin, das bei der Müllerschwelle entstand, als Geschiebesammler des Mühlebachs), dienten als Schwimmbad. Doch die Unfallgefahr war recht hoch und die Umkleidemöglichkeiten fehlten völlig.

Die Notwendigkeit einer Badeanstalt wurde immer mehr eingesehen, doch fehlten der Gemeinde die notwendigen finanziellen Mittel um selbst als Bauherr aufzutreten. Im Jahre 1938 wurde durch Private die Schwimmbadgenossenschaft Steffisburg gegründet, mit dem Ziel, eine Badeanstalt auf Genossenschaftsbasis zu realisieren und zu betreiben. Nach langjährigem Engagement betreffend Finanzierung und Gewinn von Genossenschaftern sowie zusätzlichen Verzögerungen wegen dem zweiten Weltkrieg war es dann endlich soweit. Am 29. Juli 1951, nach über einjähriger Bauzeit konnte die fertige Schwimmbadanlage, welche durch Wasser von der Zulg gespiesen wurde, eröffnet werden. Aus hygienischen Gründen wurde im Jahre 1955 eine künstliche Wasseraufbereitungsanlage eingebaut, welche in den Jahren 1975/76, zusammen mit der Erneuerung des Bassins, ersetzt wurde. Als besondere Attraktion konnte Im Jahre 1986 die 52 m lange Wasserrutschbahn eingeweiht werden. Noch unter der Führung der Schwimmbadgenossenschaft wurde im Jahre 1995 das Kinderbassin erneuert.

Im Jahre 2001 ging die Badi Steffisburg von der Schwimmbadgenossenschaft an die Gemeinde über, welche inzwischen den Veloparkplatz erweitert und die lecken Rücklaufleitungen und die Bassinumrandung erneuert hat.

Brätlistelle Zulgboden

1998 baute die Einwohnergemeinde Steffisburg auf dem Land der Burgergemeinde im Zulgboden eine offizielle Brätlistelle mit im Freien stehenden Tischen und Sitzgelegenheiten. Die Brätlistelle befindet sich in der Nähe des Gummsteges am Zulgrainweg unmittelbar an der idyllischen Zulg gelegen. Eine WC-Anlage ist vorhanden. Die Zufahrt für den motorisierten Verkehr ist nicht gestattet. Parkplätze stehen beidseits des Gummsteges zur Verfügung. Über die Benützung und Anmeldungen gibt das Betriebskonzept Auskunft:

Kontakt für Fragen und Anmeldungen

Gemeindeverwaltung Steffisburg
Abteilung Sicherheit
Höchhusweg 5
3612 Steffisburg
Telefon 033 439 44 44
Mail

Funpark

Anfang August 2005 wurde im Sonnenfeld in Steffisburg der in der Schweiz einzigartige Bikepark eröffnet. Zugänglich für jedermann/frau bietet er der Dirt-Bike-Szene eine langersehnte Plattform.

Die Benutzung ist kostenlos und geschieht auf eigene Gefahr. Bitte Regeln beachten und nicht über die eigenen Grenzen gehen. Helm ist obligatorisch, das Tragen von Protektoren wird dringend empfohlen. Achtung: Bei Regen ist das Befahren des Geländes verboten.

Öffnungszeiten Funpark
Montag, Dienstag, Donnerstag: 16.30 - 21.45 Uhr
Mittwoch, Freitag: 13.00 - 21.45 Uhr
Samstag, Sonntag: 09.00 - 21.45 Uhr

Kontakt für Rückfragen
RC Steffisburg
Gwattstrasse 109, 3645 Gwatt
Natel 079 472 28 34
Internet
Mail

Informieren Sie sich weiter: