Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Skitag Lenk, 6B Schönau 1

06.03.2020

Standort(e):
- Primarschule Schönau 1

Am Dienstag, dem 25. Februar gingen wir mit unserer Klasse, der 6b, an der Lenk Skifahren. Wir fuhren mit dem Car in die Lenk. Die Fahrt war ziemlich lustig und wir sangen ein paar Lieder ("Vogellisi", "Wie heisst die Mutter von Nicki Lauda", …). Als wir ankamen, wurden wir in Gruppen eingeteilt. Wir fuhren etwa 3 Stunden Ski, danach haben wir einen Snack "gesnackt". Es hatte einen Skicross, das war das allerbeste im ganzen Skigebiet. Es gab auch eine Schlittelgruppe, diese fuhr den Schlittel-Trail. Es gab auch einen Slalom. Am Ende gingen wir wieder mit der Gondel runter, da die Talabfahrt nicht besonders gut war. Unten wartete der Car auf uns und wir fuhren wieder nach Hause. Es war ein sehr toller Tag unter der Sonne!

Timon & Levin

 

Am 25. Februar hatte unsere Klasse einen sportlichen und unfallfreien Skitag in der Lenk Betelberg. Wir hatten tolle Unterstützung von unseren Lehrkräften und von Eltern, die die Skigruppen geleitet haben. Es gab viele verschiedene Gruppen: eine Schlittelgruppe und vier Skigruppen (von Anfänger bis Fortgeschrittene). Wir wurden mit einem Car hin- und zurückgefahren. Wir fuhren Ski, assen zusammen Zmittag und dann ging es für die restlichen Stunden wieder auf die Piste.

Wir trafen uns um viertel nach drei in der Mittelstation und fuhren mit der Gondel nach unten. Um halb vier fuhren wir nach Steffisburg. Es war ein wunderbarer Tag.    

 Yael R. & Luana A. 

 

Am Morgen mussten wir um 07:50 Uhr bei der Schule sein, damit wir mit dem Car losfahren konnten. Dann ging die geplante 1-stündige Fahrt nach Adelboden Lenk im Simmental los. Bis auf einen Zwischenstopp wegen übermässiger Übelkeit ging die Fahrt reibungslos. In der Lenk angekommen, sahen wir sofort, dass es sehr wenig Schnee hatte. Natürlich gingen wir trotzdem auf die Ski.

Mit der Gondel ging es in Gruppen zu der Bergstation. Dann fuhren wir in die Mitte, wo wir besprachen, ob es gute Gruppen sind. Meine Gruppe leitete mein Vater, andere Gruppen andere Eltern. Mein Vater kannte das Gebiet schon gut, daher wusste er, wo wir fahren können. Auch oben an der Bergstation hatte es sehr wenig echten Schnee. Aber fahren konnte man trotzdem, also machten wir das.

Am Mittag hatten wir unser eigenes Picknick, welches wir genüsslich assen. Danach ging es weiter, immer noch mit wenig Schnee, aber mit viel Freude und Motivation. Dann haben wir etwas entdeckt, was sehr viel Spass machte, nämlich einen Skicross. Da fuhren einige Kinder Rennen und es gewannen fast immer andere.  Den fuhren wir 5-mal, danach war der Skitag leider auch schon wieder zu Ende.

Mit dem Car fuhren wir wieder zurück nach Hause, erschöpft von dem coolen, aber auch anstrengenden Tag! Im Car sangen wir noch einige Lieder, unter anderen auch das "Vogellisi“. Wir bedankten uns beim Carfahrer, bei den Begleitpersonen und fuhren dann fröhlich nach Hause.

Pascal F.

 

Das Treffen auf dem Schulplatz war um 08:15 Uhr, ein Car holte uns ab. Die Fahrt war sehr lustig. Als wir ankamen, gingen wir direkt auf die Gondelbahn. Oben angekommen und in unsere Gruppen eingeteilt, zogen wir die Skis an. Mehrere Gruppen gingen Skifahren, acht Kinder gingen mit den Lehrpersonen Schlitteln. Bei einer Gruppe gab es eine Snowboarderin, die bei der Gruppe verantwortlich war.

Nach der Mittagspause ging es wieder los. Am Schluss fuhren die meisten Gruppen mit der Gondel runter. Nur zwei Gruppen fuhren mit den Skis runter. Unten versammelt, stiegen wir um 15:30 Uhr wieder in den Car.

Die Rückfahrt war cool. Wieder auf dem Schulplatz, müde aber begeistert, konnten wir um 16:30 Uhr nach Hause.

Simona & Elena

Adresse

Gemeindeverwaltung, Abteilung Bildung
Höchhusweg 5
Postfach 168
3612 Steffisburg

Abteilungssekretariat 033 439 43 83 
E-Mail an Abteilungssekretariat

Schulsekretariat 033 439 43 84
E-Mail an Schulsekretariat

 

2020. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Webdesign by Talus Informatik AG | CMS by Weblication