Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Kunsttage und Vernissage

25.06.2019

Standort(e):
- Kindergarten Bernstrasse
- Kindergarten Günzenen 1
- Kindergarten Günzenen 2
- Primarschule Bernstrasse

Gemeinsam zu einer kunstvollen Schule

In den drei Tagen vor Auffahrt kamen die Kinder aus der Schule Bernstrasse und Günzenen zusammen und widmeten sich der Mission, das Schulhaus und den Kindergarten mit selbstgemachten Kunstwerken zu beleben.

Die Kinder halfen sich klassenübergreifend; die grossen grundierten die Wand der Unterführung, die kleinen verwandelten sie mit ihren bunten Fischen in eine richtige Unterwasserwelt. Die Fische wurden im hauseigenen Atelier aber auch im Kleemuseum unter der Anleitung von KunstpädagogInnen zum Leben erweckt.

Ein weiteres Projekt war das Kreieren von Mandalas, die aus zu Staub gehämmerten, farbigen Steinen entstanden. Nur mit gesammelten Kräften konnte das Bild entstehen, welches nun den Hauseigang schmückt und jeden Tag erneut daran erinnert, dass man zusammen alles schaffen kann.

Die Kinder konnten sich auch in Form von Holzlatten verewigen, die auf ihre Grösse zugeschnitten und in der Farbe ihrer Kleidung bemalt wurden. Diese Momentaufnahmen wurden am Zaun des Schulhausareals und des Kindergartens befestigt.

Nach Pfingsten war die Unterführung leider versprayt. Die Schule entschied sich jedoch nach der ersten Enttäuschung, dieser Tat keinen grossen Raum zu geben. Und so, wie auch der Ozean von Abfall gereinigt werden muss, wurde die Wand frisch gestrichen und bot neuen Meeresbewohnern einen Lebensraum.

An der Vernissage, am 13. Juni, sorgte der Elternrat mit Kuchen, Hotdogs und Getränken für die hungrigen und durstigen Gäste. Die Flötengruppe und die Schulband trugen die musikalische Unterhaltung bei und Bilder, welche die 1. bis 6. Klassen im Kleemuseum gemalt hatten, wurden versteigert. Abzüge im A4- und Postkartenformat konnten bestellt werden.

Bei wunderschönem Wetter fanden so die Kunsttage ihren Abschluss. Das Areal summte vor Lebendigkeit und strahlte mit seinen vielen neuen Farben mit der Sonne um die Wette. Alles in allem ein voller, gemeinsamer Erfolg!

Adresse

Gemeindeverwaltung, Abteilung Bildung
Höchhusweg 5
Postfach 168
3612 Steffisburg

Abteilungssekretariat 033 439 43 83 
E-Mail an Abteilungssekretariat

Schulsekretariat 033 439 43 84
E-Mail an Schulsekretariat

 

2019. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Webdesign by Talus Informatik AG | CMS by Weblication