http://www.steffisburg.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/?action=showdienst&dienst_id=14813
20.01.2018 08:17:06


Verrechnungssteuer

Zuständiges Departement: Finanzen
Zuständiges Amt: Steuerverwaltung
Verantwortlich: Steuerverwaltung

Die Verrechnungssteuer wird vom Bund erhoben. Sie wird auf dem Ertrag des beweglichen Kapitalvermögens (insbesondere auf Zinsen und Dividenden), auf den Lotteriegewinnen und auf bestimmten Versicherungsleistungen erhoben. Diese Steuer soll in erster Linie die Steuerhinterziehung verhindern. Die Steuerpflichtigen Personen sollen damit veranlasst werden, alle Vermögens- und Einkommensteile auf denen steuerliche Gewinne erzielt wurden anzugeben.

Die Verrechnungssteuer ist eine Objektsteuer und wird ohne Rücksicht auf die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Steuerpflichtigen erhoben. Der Steuersatz beträgt 35% auf Kapitalerträgen und Lotteriegewinnen, 15% auf Leibrenten und Pensionen und 8% auf sonstigen Versicherungsleistungen.

Ein Beispiel: Von Fr. 100.00  Zins überweist die Bank X Fr. 65.00  dem Sparkontobesitzer. Fr. 35.00  werden an die Eidgenossenschaft abgegeben. Der Sparkontobesitzer macht diese Fr. 35.00  bei der kantonalen Steuerverwaltung mit einem Rückerstattungsantrag geltend. Die kantonale Steuerverwaltung muss ihrerseits diesen Betrag bei der Eidgenossenschaft zur Rückgabe an den Sparkontobesitzer abholen.

Online-Dienste

Mit der Nutzung des Online-Schalters anerkennen Sie die in den detaillierten Nutzungsbedingungen enthaltenen Regeln. Der Schutz Ihrer Persönlichkeit ist uns wichtig. Aus diesem Grund werden die Daten verschlüsselt übermittelt (Datenschutz). Dies gilt auch bei Bezahlung mittels Kreditkarten und entspricht den üblichen Standards von eBanking.

Name Laden
Rückforderung der pauschalen Steueranrechnung Link
Rückforderung des zusätzlichen Steuerrückbehalts USA Link


zur Übersicht