http://www.steffisburg.ch/de/portrait/geschichte/welcome.php?action=showinfo&info_id=4420
20.01.2018 04:30:50


vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Übertrag der Rechte der Dorfgemeinde

1449

Die zwei grossen Grundherren von Steffisburg, das Kloster Interlaken und der Ritter Heinrich Matter, übertragen der Dorfgemeinde die Rechte, über die Allmend und den Wald zu wachen (Heinrich Matter gehören u.a. das Höchhus, einige Mühlen, viele grosse Höfe, Rebberge und mehrere Häuser im Dorf).

zur Übersicht