Willkommen auf der Website der Gemeinde Steffisburg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

News

Thementag zu Zivilcourage, Littering, Vandalismus

Ein thematischer Tag zum aktiven Mitmachen, Ausprobieren und Lernen. Für Kinder, Jugendlichen, Eltern und alle Interessierten.

Die OKJA präsentiert den diesjährigen Thementag im Auftrag der Gemeinde Steffisburg. Zivilcourage, Littering und Vandalismus sind Themen, die nicht Alltagsgespräch sind. Eingreifen in heikle, emotionsgeladene Situationen, Abfallbewusstsein bis zu Beschädigungen an Eigentum – dies sind Themen, über die man nicht viel weiss.

Der Thementag bietet Kindern, Jugendlichen, Eltern und allen Interessierten die Möglichkeit, mehr über diese Themen zu erfahren und aktiv teilzunehmen. Ohne Anmeldung und kostenlos.

Details zum Anlass
  • Samstag, 16. September 2017
  • 10.00 - 17.00 Uhr
  • An diversen Orten in Steffisburg

Weitere Informationen und das detailierte Programm finden Sie hier.

Programmpunkte

Cinema
Prämierte Dokumentarfilme zu den Themen Lebensmittel und Abfall. Eintritt frei.
Aula Schönau, Schönauweg 48, 3612 Steffisburg

Folgende Filme werden gezeigt:

10.00 Uhr: Frisch auf den Müll
In den Industrieländern werfen die Menschen etwa ebenso viele Lebensmittel weg, wie sie essen. Auf dem Weg vom Acker zum Esstisch landet die Hälfte des Essens im Abfall.
Empfohlen ab 14 Jahren, deutsch.

11.00 Uhr: Der Fluch der Meere – Plastik
6 Millionen Tonnen Plastik. So viel Kunststoff gelangt jedes Jahr ins Meer! Der Film geht auf die Suche nach der Quelle der Plastikflut.
Empfohlen ab 12 Jahren, deutsch.

13.00 Uhr: We feed the world
Aussergewöhnliche Einblicke in die Produktion unserer Lebensmittel und Antworten auf die Frage, was der Hunger auf der Welt mit uns zu tun hat.
Empfholen ab 12 Jahren, deutsch.

15.00 Uhr: Die unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane

Ein Weckruf an die ganze Welt! Die Überfischung der Meere führt in eine Welt ohne Fische mit dramatischen Folgen für uns alle.

Empfohlen ab 14 Jahren, deutsch.

Vandalismus in Steffisburg

10.00 - 17.00 Uhr: Dauerausstellung

11.00 und 13.00 Uhr: Rundgänge der Kantonspolizei Bern

Aula Schönau, Schönauweg 48, 3612 Steffisburg

Wie sieht Vandalismus in Steffisburg aus? Und wieviel kostet Vandalismus? Diese Fragen werden in einer Foto-Ausstellung beantwortet. Zusätzlich führt die Kantonspolizei Bern zwei informative Rundgänge durch.

Repair Café
10.00 - 12.00 Uhr / 13.00 - 16.00 Uhr
Pöstli Frauenverein, Höchhusweg 4, 3612 Steffisburg

Besucher bringen defekte Produkte mit und reparieren diese zusammen mit Experten. Rat & Tat zu Smartphones und Computern, Elektronik- und Haushaltsgeräten.

Voranmeldung "Ersatzteile Smartphone" bis am 7. September 2017 hier.

Experten vor Ort:

Jiri Leva, Smartphone und Computer

Erich Studer, Elektronik und Elektrogeräte

Roger Fleury, Präsident Verein Repair Café Thun

Zivilcourage – hautnah erlebt I

Workshop für Kinder (6 bis 10 Jahre, Begleitung durch Eltern zwingend)

11.00 - 11.45 Uhr

Dorfplatz, Oberdorfstrasse 30, 3612 Steffisburg

Kinder erleben Situationen, in denen ein beherztes Eingreifen nötig ist. Im Workshop lernen sie, diese Situationen einzuschätzen, anzusprechen und sich geeignete Hilfe zu holen oder selber einzugreifen.

Workshop für Jugendliche (11 bis 14 Jahre)

14.00 - 14.45 Uhr

Dorfplatz, Oberdorfstrasse 30, 3612 Steffisburg

Eingreifen und helfen… aber wie? Du besprichst mit einem Profi verschiedene Situationen und entwickelst Lösungen, die du gleich ausprobieren kannst.

Workshop für Erwachsene (ab 15 Jahren)
16.00 - 16.45 Uhr
Dorfplatz, Oberdorfstrasse 30, 3612 Steffisburg

Eingreifen und helfen… aber wie? Gemeinsam mit einem Experten werden verschiedene Situationen besprochen, Lösungen entwickeln und gleich ausprobierten.

Moderation:
Philipp Frei leitete jahrelang eine nationale Fachstelle für Gewaltthemen und hat in dieser Zeit diverse Kurse für Zivilcourage entwickelt und durchgeführt. Zudem arbeitet er als Experte mit diversen Polizeicorps zusammen und gehört zum Expertengremium Gewalt bei Jugend & Sport.

Zivilcourage – hautnah erlebt II

13.00 Uhr - 14.30 Uhr / 15.00 Uhr - 16.30 Uhr

Schulhaus Au, Zulgstrasse 22, 3612 Steffisburg

Alltagszenen, in denen Zivilcourage gefragt ist und direktes Eingreifen unter Anleitung eines Moderators, um der Geschichte einen anderen Lauf zu geben.

Moderation:

Beat Mühlemann, Schauspieler und Regisseur, Forumtheater Schweiz

Vom Abfalleimer in den Kochtopf

12.00 Uhr: Mit anschliessendem Mittagessen
15.00 Uhr: Mit anschliessendem Zvieri

Dorfplatz, Oberdorfstrasse 30, 3612 Steffisburg

Rund ein Drittel aller Lebensmittel landen in der Schweiz zwischen Produktion und Teller im Abfall. Der Spitzenkoch Urs Messerli zeigt, wie aus noch geniessbaren Abfall-Lebensmitteln Menüs werden. Zum selber Mitkochen!

Abfall trennen leicht gemacht
10.00 - 12.00 Uhr, 15.00 - 17.00 Uhr
Dorfplatz, Oberdorfstrasse 30, 3612 Steffisburg

Besucherinnen und Besucher werden spielerisch auf Abfalltrennung aufmerksam gemacht. Bei einem Quiz und einem Spiel zum Abfalltrennen wird neues Wissen vermittelt und gezeigt, wie im Alltag Abfall reduziert und gerechte entsorgt werden kann.

Durchführung:

IGSU, Schweizer Kompetenzzentrum gegen Littering

Weniger Abfall produzieren – aber wie?!
10.00, 13.00 und 14.00 Uhr

Dorfplatz, Oberdorfstrasse 30, 3612 Steffisburg

Informationen rund um die Abfallproblematik und spielerische Anreize zur nachhaltigen Abfallreduktion.

Es wird nicht nur interessantes Informations- und Anschauungsmaterial haben. Der Verein wird die Besucher und Besucherinnen auch einladen, selbst kreativ zu werden und einen ersten Schritt in Richtung weniger Abfall zu machen!

Durchführung:

Verein ZeroWaste Switzerland

Über die Projektgruppe "Hinschauen & Handeln"
2016 hat der Gemeinderat die Projektgruppe "Hinschauen und Handeln" ins Leben gerufen. Ziel ist, mit einzelnen Projekten eine ganzheitliche Sensibilisierung der gesamten Bevölkerung auf verschiedenen Ebenen (Altersgruppen), Orten (ganzes Gemeindegebiet) und Bereichen (Littering, Vandalismus, Gewalt im öffentlichen Raum usw.) zu erreichen. Dazu sollen möglichst viele Menschen, Institutionen, Vereine und weitere Player aktiviert werden, an Projekten teilzunehmen.

Über die OKJA
Die Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) ist ein kostenloses Angebot der Gemeinde Steffisburg. Sie bietet Treffmöglichkeiten, Beratung und Coachings für Kinder und Jugendliche, Beratung für Eltern und Fachpersonen sowie Informationen für alle Interessierten rund um Kinder- und Jugendthemen.

Weitere Informationen zur OKJA finden Sie hier.

Datum der Neuigkeit 4. Aug. 2017